Remos Akupressurstift – Entspann dich doch mal

Mit den Akuressurstiften von remos bekommt das Sprichwort „eine ruhige Kugel schieben“ eine komplett neue Bedeutung. Wir alle kennen den Alltagsstress, der uns jeden Tag und an jeder Ecke begegnet und uns vor neue Herausforderungen stellt. Manchmal bekommen wir das besser und manchmal eben schlechter hin. Kein Grund zur Panik, so ist nun mal das Leben. Der Körper vergisst allerdings nichts und so kann es schon mal zu der ein oder anderen Verspannung kommen.

Auf kürzestem Weg zur Besserung

Der Weg zum Physiotherapeuten ist von Zeit zu Zeit sehr sinnvoll und sollte auf jeden Fall fixer Bestandteil deines Lebens sein. Mit dem Akupressurstift von remos kannst du dem allerdings vorbeugen und kleinen Verspannungen gezielt entgegenwirken. Die Riffelung in der Mitte des Stiftes gibt dir hierfür einen sicheren Halt und verhindert das Abrutschen während der Behandlung, was gerade bei der Verwendung von Öl sehr hilfreich ist.

Individuell einsetzbar

Jeden Stift, egal ob aus Edelstahl, Messing oder Gold, gibt es in verschiedenen Kugelgrößen. Diese sollten individuell ausgesucht und damit an die Umstände angepasst sein. Während nun die etwas größeren Kugeln perfekt zur Behandlung einer Narbe geeignet sind, ist die kleinste Größe zur Ohrakupressur gedacht. So unangenehm es sich auch anhört: Die Muskelübergänge wie zum Beispiel an den Rippen können mit diesem Instrument spielend schnell gefunden und behandelt werden.

Und so einfach geht’s

Ich weiß, es hört sich wahnsinnig kompliziert an, ist es aber nicht. Falsch machen kann man auch nichts. Nimm einfach den Akupressurstift in die Hand, lege ihn auf die zu behandelnde Stelle und bewege die Kugelspitze vorsichtig und langsam im Kreis. Der Druck kann dementsprechend verringert oder erhöht werden. Atmen nicht vergessen.

Universell einsetzbar

Die kleinste Spitze des Akupressurstiftes kann ebenfalls für die Gestaltung von ansprechendem Nail Art oder anderen Bastelarbeiten verwendet werden. Der Kreativität sind hier keine Grenzen gesetzt und ein gutes Werkzeug ist manchmal einfach Gold wert! Bevor er allerdings wieder am Körper verwendet wird, geh auf Nummer sicher und desinfiziere die Kugelspitze. Mit einer Größe von 10 cm kann der Stift ohne weiteres in der mitgelieferten Schutzhülle verstaut und bis zur nächsten Anwendung aufbewahrt werden.

Fazit

Am Anfang war ich sehr skeptisch was den Akupressurstift angeht. Das kam allerdings daher, dass ich noch nie von so etwas gehört hatte. In der Anwendung hat er sich sehr gut bewehrt und wirkt sich auf lange Sicht gesehen bestimmt positiv auf meine Gesundheit aus. Mit einem Preis von 10,80 € (Edelstahl), 12,95 € (Gold) und 11,95 € (Messing) sind Kostenaufwand und das, was man davon hat, unverhältnismäßig. Denn was dieses kleine Ding schafft, ist unbezahlbar.

Hier geht’s zum Shop.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.